Zum Dialog auf der Elbe hatten die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Helmut Dammann-Tamke und Kai Seefried geladen. Als Ehrengast mit an Bord war die Ministerin für Wissenschaft und Kultur Frau Prof. Dr. Johanna Wanka. Bei 3 Stunden Fahrt mit dem Tidenkieker kamen Vertreter der Privaten Hochschule Göttingen/Campus Stade (PFH), der Hochschule 21 Buxtehude, der Industrie- und Handelskammer Stade sowie Vertreter der Wirtschaft mit den Politikern ins Gespräch. In einer Rede machte Ministerin Wanka ihre positive Haltung zu den dualen Studiengängen deutlich und betonte, diese weiter fördern zu wollen.

Kurzen Halt machte der Tidenkieker vor der Insel Pagensand, wo Biologe Dr. Wolfgang Kurtze vom Verein zur Förderung von Naturerlebnissen e.V. über die Pflanzen- und Tierwelt informierte.