Auf dem Bild (v.l.n.r.) sind neben H.D.-T. der CDU-Bundestagskandidat Oliver Grundmann, die Söhne Söhnke und Björn Nagel sowie Senior Reinhard Nagel zu sehen.

Die erfolgreiche Stader Unternehmerfamilie Nagel hat mit ihrem neuen Standort auf dem ehemaligen Possehl- bzw. Triton-Gelände dafür gesorgt, dass Stade an exponierter Lage unweit des Autobahnkreisels ein attraktives Gesicht erhalten hat. Die Gottlieb-Daimler-Straße 1 ist nunmehr Sitz der Bosch-/Volvo-Trucks-Service Hans Nagel GmbH sowie der Nutzfahrzeugservice Stade GmbH & Co. KG. Als Vertragspartner von MAN, Bosch und Volvo-Trucks kümmern sich die beiden Unternehmen um Service, Wartung und Reparatur von Lkw’s. Die engagierten Unternehmer machten deutlich, wie wichtig der Weiterbau der A26, als auch die Elbquerung der A20 bei Glückstadt für die Region ist.