Der Arbeitskreis Umwelt der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag besuchte den Naturbadesee Dümmer. Obwohl die Wasserqualität an den zahlreichen niedersächsischen Badeseen insgesamt sehr gut ist, kommt es laut Landesgesundheitsamt an verschiedenen Stellen wiederholt zu anhaltender Algenbildung. Als Folge werden die betroffenen Badestellen von den zuständigen Behörden gesperrt. Hiervon betroffen ist auch immer wieder der Dümmer See. Der Arbeitskreis informierte sich vor Ort über die Problematik.