Bild v.l.n.r.: Tim Spieckermann und Niklas Dobschall mit den Urkunden der Landtagsverwaltung neben Helmut Dammann-Tamke

Im Rahmen seiner Öffentlichkeitsarbeit führt der Niedersächsische Landtag das sehr erfolgreiche einwöchige Projekt „Schülerinnen und Schüler begleiten Abgeordnete“ durch. Dieses Angebot nahmen die Schüler Niklas Dobschall von der Oberschule Apensen und Tim Spieckermann von der Realschule Buxtehude Süd während des Juli-Plenums in Hannover war und begleiteten den Landtagsabgeordneten Helmut Dammann-Tamke. Während der vier Sitzungstage in Hannover hatten sie die Möglichkeit im provisorischen Plenarsaal die Arbeit der Abgeordneten hautnah mit zu verfolgen. Sie erlebten außerdem eine Diskussionsrunde mit Schülerinnen und Schülern des Schulzentrums Jork, die dem Landtag einen Besuch abstatteten.

Der Besuch der eigenen Schule hat vor ca. einem halben Jahr die Idee hervorgebracht, mit dem Projektangebot des Landtags die Arbeit eines Landtagsabgeordneten näher kennenzulernen. „Für mich ist Politik eine unheimlich spannende Sache und ich möchte mich auch zukünftig engagieren“ entgegnete Niklas beeindruckt. Auch Tim meinte begeistert: „Das war sehr spannend, aber auch anstrengend“. Beide halten auf dem Foto die Urkunden der Landtagsverwaltung für ihre Teilnahme in den Händen. Helmut

Dammann-Tamke freut sich über interessierte Schüler: „Immer gerne ermögliche ich Schülerinnen und Schülern ein Praktikum, bei Interesse hilft mein Wahlkreisbüro (Tel. 04164-888532) gerne weiter.“